Montag, 9. Januar 2017



Yeah!! Die neue Anna ist da!!!
Und wisst Ihr warum ich mich so freue?!
Weil es ganz tolle Projekte von uns drin sind! 
Es hat so viel Zeit und Arbeit gekostet, aber es hat sich gelohnt!

( Ich darf ja nicht alles zeigen hi hi )

Ich habe einen ganz schnuckliges Bettwäscheset und Kleinigkeiten für die Kleinen entworfen und genäht- zuckersüß! Dazu kommt das Ihr auch ein Blick hinter der Kulissen werfen könnt und uns bisschen kennenlernen!


;)

Ganz herzlichen Dank an die Redaktion für die tolle Umsetzung! Großartig habt Ihr das gemacht!  Ich freu mich auf die Zeitschrift und die tolle Zusammenarbeit!

Liebe Grüße Nathalie



Mittwoch, 28. Dezember 2016

Ein Schalkragenpullover aus La Maison Victor



Das war mein Weihnachtsprojekt gewesen
Ein Tag vor Weihnachten natürlich 
wie immer auf den letzten Drücker.

Aber  die Stoffe Vorwaschen und Trocknen braucht ja Zeit!


Und mein Bruder war sogar bereit sich vor der Kamera zu stellen ;)


In der Zwischenzeit entstehen noch 2 Pullis von der Sorte.


Mein Mann und Sohn haben auch Gefallen dran gefunden.


Und ich muss sagen ich mag es auch sehr gern.



Diese schöne Kragenlösung gefällt mir richtig gut!





Schnitt ist aus der letzte  La Maison Victor. Muss allerdings sagen, das ich viele 
Änderungen gemacht habe.
Stoffe: von uns aus dem Laden 

*piep*

NACHTRAG:

Ich finde, es ist am Ärmel relativ weit geschnitten. Da habe ich jeweils 1cm abgenommen. Armkugel auch angepasst.
Ich habe bei diesen Pullover es in der Länge um 8! cm gekürzt .
Ärmel haben von der Länge gepasst.
Es ist in Gr L.
Die gleiche Größe habe ich aus Sweat für meinen Man genäht und habe von der weite und Ärmel wieder abnehmen müssen. Länge hat diesmal gepasst.
Persönlicher Wunsch an mich: würde ich gern beim nächsten mal den Ansatz vorne
 etwas tiefem legen. Ich glaube optisch ist es schöner ( Dazu natürlich den
Ausschnitt und Kragen anpassen)

Montag, 12. Dezember 2016

Tasche Liebe Liese


Lange hat es gebraucht bis unser Schnittmuster endlich fertig war. 
 Unsere Kunden konnten es auch kaum abwarten, wann es denn nun fertig ist. 
Danke hierfür für die Geduld!
Es ist so eine Freude es in den Händen zu halten, das 
fertige Schnittmuster. 
Sylke und ich sind aus dem Häuschen!
Schnittmuster Tasche liebe Liese


Sike hat auch schon so viele Taschen danach genäht, eine schöner als die Andere.



Natürlich durfte auch meine Variante der Tasche nicht fehlen.


Ich muss dazu gestehen ich bin absolut nicht der Taschennäher.
 Wenn ich eine habe, dann hebt diese Ewigkeiten. 


Aber jetzt bräuchte ich wirklich eine ;)


Natürlich aus den lieblingsoffen von AU Maison genäht. 
Wollte schon solange dieses Schätzchen vernähen.


Ganz nach meinen Geschmack! Eigentlich ist es ein Polsterstoff, aber ich konnte nicht Wiederstehen als ich die Kollektion gesehen habe.


Und nun ist diese zu meinen treuen Begleiter geworden.


Haaaach ist die nicht schön??!!


Ich liebe es!

*piep*

Sonntag, 4. Dezember 2016

Ein Kleid für Rotkählchen

Huch .. so lange habe ich hier nichts geschrieben...
 Stelle ich gerade fest. 
Ja die Zeit rennt und das mit so einer Geschwindigkeit... unglaublich.

Nein mein lieber Blog ich will dich nicht loslassen und will mehr mit Euch durch das Bloggerleben surfen.  Hab es mir fest vorgenommen. Ich werde auch aufräumen die nächsten Tage, etwas Staub liegt hier rum.

In der letzten Zeit war es so turbulent und außer andere Blogs zu lesen und was zu kommentieren kommt man selber nicht dazu zu bloggen.

Zwischen der Selbständigkeit, Kinder und alles Drumherum, leidet natürlich meine Passion. 
Wobei  .. stimmt nicht ganz! Nähen tue ich immer wieder zwischendurch, nur zum "Präsentieren" komme ich halt nicht dazu ;)
Nun gut.. ich wollte euch meine neues Kleid zeigen, was mich so schön die letzten Tage wärmt.

Es ist wirklich ein Lieblingteil geworden. Schon witzig wie so ein unspektakuläres Teil, doch so nah wird.


Es ist ein Sommerstrick gewesen (Rest) aus 100% Bio Baumwolle  und beidseitig gestrickt.
Ich wußte genau das es daraus ein schlichtes Kleid werden soll. 


Den Schnitt habe ich aus My Image Zeitschrift. 
Ich habe zum ersten mal was daraus genäht und war echt überrascht, wie gut die Passform war. Trotz meiner persönlicher Probleme.




Den Ausschnitt habe doch etwas weiter ausgeschnitten, so sieht bei mir besser aus.




Alle Säume habe ich von Hand mit Blindstich angenäht. 
so sieht man die Naht außen nicht und ich finde es bei dem Stoff echt schön.




Also sicherlich werden es mehrere Kleider nach dem Schnitt werden. Auch andere schnitte aus der Zeitschrift sehen vielversprechend aus. 
Also absolute  Kaufempfehlung von mir.

Ich wünsch euch schönen 2 Advent!
*piep*