Montag, 2. März 2009

Blogfutter


so jetzt habe ich weider die Muse meine (Un)Taten zu präsentieren :D Ich habe endlich den lang ersehnten Schnitt gekriegt für diesen Top. Als ich in Knip sah mußte ich es haben , hier mein Dank an meinen Arbeitskollegen aus Niederlande, der es mir per Post zuschickte :-)

Thank you, Huib! You are the best!!
Did you get my package? I hope you like it :D

So .. deutsch *switch* nun zum Top: Schnitt Knipp 02/2009. Grundschnitt beibehalten , ohne Scaal, Ausschnitt hinten mit Beleg (habe nach 3 mal auftrennen es aufgegeben mit Schrägband zu versäubern, da der Stoff kein mm nachgibt. Und ich machte es ein Tick länger Nächstes mal (ja ich werde es wieder tun :) ) werde ich defintiv Strech-Satin verwenden.
Dann wird es sicher besser gehen , vorallem die Nähte werden beser aussehen :o)

Ich trug es am Samstag auf einer Party und es duftet immer noch nach
Chanel№5
*hmmmmmmmm* :-)


Liebe Grüße Nathalie