Freitag, 17. Juli 2009

FUDDER!!!!

Ja ich lebe noch. Ich habe im Moment kaum Zeit vor dem Rechner zu sitzen und meine Werke reinzustellen. Habe ja URLAUB und geniesse diese Tage mit meinen Jungs (auch wenn ich manchmal kurz vor dem Nervenzusammenbruch stehe :-)) Aber nähen kann ich ja nicht lassen.

Mein Großer braucht Hosen und tadad daaaa
hier sind 2.
Beide sind nach dem Schnitt aus der aktuellen Knippie. Nur ich habe andere Taschenvariante gebastelt, mit der Originalvorgabe kam ich echt nicht klar. Und mein Sprachwissen reichte bis dahin nicht :-)
Bei der beigen habe ich vorne nochmal im Bogen geteilt damit es cool aussieht :-)


Es war ursprünglich meine Hose, aber schon ewig nicht angezogen und getragen ... echt selten..




Habe den Reißer auch verwendet und den Bund (nur länge kekürzt)

Und hier kommt die Jeans selber Schnitt und als Erste genäht. Hose fällt etwas breiter aus deswegen habe im Bund noch verstellbaren Gummi mit Knöpfen eingenäht.
Beigefarbene Hose habe ich enger genäht für den Gürtel.


Stoffe: meine alte Jeans :-)
Ach ja ich habe auch was bekommen zwar nicht so potimal präsentiert aber in Aktion :-)Schnitt Burda 4/2008
Länge indiviuduell und diese bl... Raffung vorne, trägst sich bei mir nicht gut.Dadurch das es Falten wirft und Freiraum schafft, rutscht das Kleid permanent nach oben :-(
Deswegen habe ich wie mann sieht, hinten zusammengenäht.Vorne sieht es ja immer noch so aus , Und es ist viel besser.
Es kann auch sein das es auch vorgegen war das es zusammengenäht gehört, da ich aber das Nähbeschreibung nicht finden konnte und nur das Schnittmuster habe ich mal "blind" genäht.
Enstanden beim letzten SCHNIEDERWIBLI-STUBETE Treffen
Hierfür Dank an Renate( die mir das Schnittmuster auf dem Schnittbogen suchen geholfen hat und das "zusammenwurschteln" und meine Mädels die beim Abstecken geholfen haben. :-)
Freu mich schon aufs nächstes Mal
Soooo ich habs geschafft ganze Woche in Halbe Stunde zusammenzupressen.
Schöenes WE
Liebe Grüße Nathalie