Sonntag, 16. November 2008

Frust..


Meine Stickmaschine ist da und ich bin einfach nur frustriert..
So endete mein 1 Stickversuch :

Fehlermeldung " Nadel verbogen, Unterfader verhäddert" oder so ähnlich!!!
sooo Nadel (incl. Führungsstab) kommt gar nicht mal hoch auch wenn am Handrad vorsichtig drehe
Hebe es mit den Finger hoch ,wackelt wie Kuhschwanz, total lose
da ist gar keine Führung mehr!!
Neben dem Stickrahmen liegt plötzlich ein geöltes Ring.
Klappe vorne abgeschraubt das Ding ist aus der Führung raus!! Da fehlt der Zylinderstift (nehme ich an) der es verbindet
such im Gehäuse weiter, finde ein weiteres Ring und ne Feder, die dann wahrscheinlich incl den fehlenen Stift (unauffindbar) an der Schnittstelle sitzt
Spät Abeds hat mein Mann alles wieder rein gefumelt. sie lief wieder *freu*
Halbe Stickdatei gestickt, wieder das Gezicke..
Der Spulkapselhalter bewegt sich nicht (oder wie auch immer das Ding heißt) Es kommt kein Knoten zustande, sie greift ins Leere. Aber der Motor unten hat sich gedreht. Mein Mann endeckte lose Schraube .. nachgezogen.. es ging wieder.
so nun stickt die Probelauf .. Wenn sie jetzt nur noch 1 mal spinnt, kommt sie morgen zur Reparatur (oder fliegt aus dem Fenster ) ..
keine Lust mehr.....